Lucerne Festival 2003 - Abbado conducts Mahler Symphony No. 2

Musik, Deutschland 2008

Etwas Größeres, Bedeutenderes und Rührendes lässt sich im heutigen Musikleben kaum finden. Völlige Harmonie für Geist und Seele, Poesie und Aufschrei, Angst und Trost, Wissen und Gefühl." So beschrieb die Berner Zeitung "Der Bund" die umwerfende Aufführung von Mahlers "Auferstehungssinfonie" im August 2003 mit dem damals gerade erst gegründeten Lucerne Festival Orchester unter der Leitung von Claudio Abbado. Das Konzert war schon Monate im Voraus ausverkauft, immerhin bestand das Ensemble aus berühmten Instrumentalisten, gefeierten Kammermusikern und erfahrenen Solisten, die Abbado aus den besten Orchestern der Welt ausgewählt hatte. Die Neue Zürcher Zeitung schrieb: "Wieder einmal gab es beispiellosen Schlussapplaus. Der gewaltige Schlussakkord ... löste die Spannung, die mehr als 90 Minuten den Raum erfüllte."
86 Min.
HD
Ab 0 Jahren
Sprache:
Deutsch
Untertitel:
DeutschEnglischFranzösisch

Weitere Informationen

Komposition:

Gustav Mahler

Produktion:

Paul Smaczny

Protagonist:

Claudio Abbado (Dirigent)

Lucerne Festival Orchestra (Orchester)

Eteri Gvazava (Sopran)

Anna Larsson (Mezzosopran)

Orfeón Donostiarra

Originaltitel:

Lucerne Festival 2003 - Abbado conducts Mahler Symphony No. 2

Originalsprache:

Deutsch

Format:

16:9 HD, Farbe

Altersfreigabe:

Ab 0 Jahren

Sprache:

Deutsch

Untertitel:

DeutschEnglischFranzösisch

Weiterführende Links:

The Movie Database